Sekretariat: (039000) 226
Fax: (039000) 51035

Willkommen am Gymnasium Beetzendorf

Wir sind ein ländlich gelegenes Gymnasium im Herzen der Altmark.

News

Bewegliche Ferientage:

Am Donnerstag (25.11.) und Freitag (26.11.) sind bewegliche Ferientage an unserer Schule.

Digitales Notenbuch (Lehrerportal)


Digitales Notenbuch (Elternportal)


2021 - ein etwas anderer "Tag der offenen Tür" - ...
... ein virtueller Rundgang durch das Schulgebäude


Sollte das Video nicht starten, öffnen Sie bitte diesen Link und geben Sie das Passwort 123456 ein.

Unser Gymnasium erhält eine Förderung im Rahmen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Zugangs zu Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und ihres Einsatzes an den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt, finanziert aus Mitteln der EU (ELER-Förderung) und des Landes Sachsen-Anhalt.

Hier geht es zum Online-Krankmeldeverfahren der Schule.

Informationen zur Schulorganisation während der Covid-Pandemie

Wichtige Information zum Genesungsstatus:

wie in der Presse bereits bekannt gegeben, wurde der Genesungsstatus einer Covid-19-Erkrankung von bisher 6 Monate auf 90 Tage verkürzt. Damit gilt eine Person unter folgenden Umständen als genesen:
  • das Datum der Abnahme des positiven Tests muss mindestens 28 Tage zurückliegen
    UND
  • das Datum der Abnahme des positiven Tests darf höchstens 90 Tage zurückliegen.
    (Quelle)


Dadurch verkürzt sich auch für einige Schülerinnen und Schüler der Genesungsstatus, so dass diese wieder der allgemeinen Testpflicht in der Schule unterliegen.
Ab Montag (24.01.2022) müssen alle Schülerinnen und Schüler, deren positiver PCR-Test länger als 90 Tage zurückliegt, wieder einen Selbsttest in der Schule durchführen oder ein Zertifikat aus einem Testzentrum vorlegen (siehe unten).


Informationen zur Covid-Testpflicht:

  • Die Schnelltests finden aktuell täglich statt.
  • Zur Durchführung von Tests muss eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorliegen.
  • Die Durchführung der Selbsttests findet in der Regel in der Schule statt.
  • Die Pflicht zur Selbsttestung in der Schule kann durch eine Bescheinigung über das negative Testergebnis eines PCR-Tests oder PoC-Antigen-Schnelltest ersetzt werden, wenn diese nicht älter als 24 Stunden ist. Dabei gilt: Solche Schnelltests sind grundsätzlich von den Selbsttests, die in der Schule durchgeführt werden, abzugrenzen. Ein Schnelltest wird nur durch medizinisches Fachpersonal durchgeführt; eine Bescheinigung über die Durchführung eines solchen Schnelltests kann daher auch nur von öffentlichen Stellen (z. B. Testzentrum, Apotheke, Ärzte) erfolgen. Es können keine Bescheinigungen von Online-Schnelltests akzeptiert werden.
  • Schülerinnen und Schüler, die an den Testtagen wegen Abwesenheit in der ersten Stunde keinen gültigen Test durchführen können, sind verpflichtet diesen Test vor Unterrichtsbeginn im Sekretariat nachzuholen bzw. eine entsprechende Bescheinigung (siehe oben) vorzulegen.
  • Von der Testpflicht in der Schule sind folgende Personen befreit:
    • Personen die eine aktuelle Testbescheinigung über einen Schnelltest vorlegen können (nicht älter als 24 Stunden, Bedingungen siehe oben bzw. Informationen Moodle-Nachricht)
    • Vollständig geimpfte Personen (Nachweis ist vorzulegen).
    • Genese Personen (Nachweis ist vorzulegen)



Formulardownload

Einverständniserklärung zum Selbsttest


Empfangsbestätigung zur Abholung von Selbsttests





Hinweise zum Vertretungsplan:

Um eine längerfristige Orientierung zu geben, sollen mindestens immer die kommenden 2 Tage des Vertretungsplans veröffentlicht werden bzw. online stehen. Allerdings gilt dabei: Die in der Schule veröffentlichten Pläne sind die verbindlichen, weil es immer zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Bitte informiert euch und achtet auf Änderungen.

Falls zu dem jeweiligen Tag online oder am Aushang nichts weiter steht, findet der Unterricht planmäßig statt.